Start Gesangverein Generalversammlung des Gesangvereins Höringen

PostHeaderIcon Generalversammlung des Gesangvereins Höringen

Generalversammlung des Gesangvereins Höringen –
Neues, ereignisreiches Vereinsjahr für die Höringer Chöre


Am Samstag, 7. März, fand um 20:00 Uhr im Höringer Bauerncafé Gebhardt die Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Höringen statt. Das abgelaufene Vereinsjahr, so betonte der 1. Vorsitzender Klaus Denzer zufrieden, habe der Gesangverein sehr aktiv gestaltet und genauso wolle man auch in das kommende Vereinsjahr starten. Sollten sich Strukturen innerhalb des Vereins auch mittelfristig verändern, was sich nie ändere sei, dass es oberste Priorität habe, den Chorgesang für das Dorf Höringen zu erhalten, so Denzer. Man habe im vergangenen Jahr erneut bewiesen, dass dies zu schaffen ist.

Denzer dankte in diesem Zusammenhang allen Sängerinnen und Sängern, die stets mit Spaß und Freude am Singen an den wöchentlichen Proben teilnehmen. Dank muss auch vielen engagierten und innovativen Mitgliedern ausgesprochen werden, die den Verein durch eigene Ideen und Initiative aktiv mitgestalten, so zum Beispiel Constanze Schwarz, die als Jugendbeauftragte den Kindern des Höringer Kinderchors auch Aktivitäten außerhalb der Singstunden, wie z. B. gemeinsames Basteln oder Ausflüge ermöglichte.

Einen besonderen Höhepunkt im Jahr 2014 stellte im Sommer eine Vormittagsveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Bauerncafé Gebhardt dar, die Musik und Schlemmen auf charmante Weise verband und bei der sowohl der befreundete Chor aus Freinsheim sowie professionelle Sänger des Pfalztheaters Kaiserslautern mitwirkten.

musikalisch-kulinarische Matinée beim Bauerncafé Gebhardt

Zudem konnte in der Weihnachtszeit zum ersten Mal seit Langem wieder ein Adventskonzert in der Kirche Höringen organisiert werden, das durch sein bunt gemischtes Aufgebot an Weihnachtsliedern und verschiedenen anderen Beiträgen viele Geschmäcker traf und allgemein auf große Zustimmung stieß.

Zudem hält der gemischte Chor Hörmonists mehrmals im Jahr ganztägige Chorseminare ab, um den Chor in intensiveren Proben und durch Stimmbildung und rhythmische Übungen optimal zu schulen und zugleich den Zusammenhalt der Mitglieder zu stärken. Denn am schönsten sei es, so Denzer, dem Hobby des gemeinsamen Singens in „einer ganz tollen Gemeinschaft“ nachzugehen.

Voller Erwartung blickt der Verein ins kommende Jahr, in dem er nicht nur zahlreiche auswärtige Auftritte wahrnehmen wird, sondern auch zu drei vereinseigenen Konzerten einlädt. So sind ein Frühlingskonzert am 13. Juni sowie ein Herbstkonzert am 17. Oktober im Bürgerhaus Höringen in Planung. Auch eine Wiederholung des Adventskonzertes in der Kirche soll am 20. Dezember realisiert werden.

Ein wenig wird die positive Grundstimmung jedoch durch die schwindende Mitgliederzahl der Chorgemeinschaft Höringen-Gundersweiler getrübt. Mit durchschnittlich lediglich 14 Sängern, die wöchentlich die Probe besuchen, gestaltet sich das Erlernen neuer Lieder für den Männerchor meist schwierig. Dennoch sei das letzte Wort für den Männerchor noch nicht gesprochen. Der 1. Vorsitzende wolle sich weiter nach akzeptablen Lösungen umsehen und keine endgültige Entscheidung diesbezüglich treffen.

 
Terminkalender
März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30